Vegan,  Vegetarisch

Feierabend-Bowl mit Wedges & Balsamico-Pilzen

Sommer, Sonne, bunte Feierabend-Bowl! Gerade während der warmen Jahreszeit geht doch nichts über eine Schüssel voller gesunder und erfrischender Zutaten, die den Spaß und die Lebensfreude des Sommers widerspiegeln. Meine bunte Feierabend-Bowl mit Wedges & Balsamico-Pilzen ist zudem flott gemacht, sodass noch genügend Zeit bleibt, um im Garten die Füße hochzulegen oder im Park beim Picknick mit Freunden den Feierabend gemütlich ausklingen zu lassen.

Gesundes Abendessen: Feierabend-Bowl mit Wedges & Balsamico-Pilzen

Feierabend-Bowl mit Wedges & Balsamico-Pilzen: Vegan, frisch & perfekt für die schnelle Küche

Seit langem beobachte ich den Trend der sogenannten Buddha-Bowls. Ihr fragt Euch, was genau es damit auf sich hat? Hier eine kurze Erklärung: Eine Buddha-Bowl ist eine Zusammenstellung verschiedener, zum Großteil naturbelassener bzw. unverarbeiteter Lebensmittel, die in einer großen Schüssel ästetisch nebeneinander angerichtet werden. Die Bowl besteht aus (saisonalem) Gemüse sowie anderen gesunden Zutaten und ist meist vegetarisch oder sogar vegan.

Gesundes Abendessen: Feierabend-Bowl mit Wedges & Balsamico-Pilzen

Bunte Bowls sind mehr als nur ein Foodtrend

Das klingt zunächst alles sehr positiv. Dennoch war ich bisher skeptisch, da dieser Trend auf mich eher unehrlich und gekünstelt wirkte. Mal ehrlich, wer richtet sein Essen in mühevoller Kleinarbeit stundenlang so schön an, um es dann doch wieder zu einem großen “Salat“ zu vermengen. Die Antwort: Richtig viele! Allein auf Instagram findet Ihr unter dem Hashtag #buddhabowl ca. 458 Tsd. Beiträge. Mit meinem Rezept für die bunte Feierabend-Bowl mit Wedges & Balsamico-Pilzen noch einen mehr. Meine Feierabend-Bowl ist…

  • ein veganes Rezept,
  • laktosefrei,
  • eine Kombination aus 3 aufeinander abgestimmten Komponenten,
  • ein echter Hingucker,
  • ideal zum Mitnehmen ins Büro,
  • durch den Salat und die Avocado super gesund,
  • lange sättigend durch die würzigen Kartoffelecken,
  • dank der Balsamico-Pilze wunderbar würzig,
  • ein herrlich leichtes Abendessen,
  • in 40 Minuten zubereitet und
  • sowohl kalt als auch warm richtig lecker.

Die Tatsache, dass solche Bowls aus unverabeiteten und gesunden Lebensmitteln bestehen, hat mich einfach überzeugt. So habe ich meinen kulinarischen Horizont mal wieder erweitert und Euch ein gesundes, veganes und leichtes Rezept beschert.

Avocado, Kartoffelecken, Salat & Pilze: Gesunde Zutaten für eine  Feierabend-Bowl

Avocado, Tomaten & Co.: Gesunde Zutaten zaubern eine Schüssel voller kulinarischer Lebensfreude

Ob Ihr nun genauso viel Zeit in das Anrichten Eurer Feierabend-Bowl steckt, wie ich, ist natürlich Euch selbst überlassen. Geschmacklich macht es zumindest keinen Unterschied, ob Wedges, Basamico-Pilze und Salat nun akkurat oder eher wild nebeneinander in der Schüssel liegen. Probieren solltet Ihr diese erfrischend-gesunde Kombination diesen Sommer auf jeden Fall. Das Zusammenspiel von knackigem Salat, würzigen Kartoffelecken und herrlich intensiven Balsamico-Pilzen ist ein echtes Fest für die Geschmacksknospen. Außerdem ist diese Bowl ihrem Namen entsprechend perfekt für den Feierabend, da der Backofen die Kartoffeln gart, während Ihr Salat und Pilze zubereitet – so geht Arbeitsteilung in der Küche. Nach gerade mal 40 Minuten steht dann auch schon die Bowl auf dem Tisch und ist bereit den Feierabend mit Euch einzuleuten.

Viel Spaß und carry on cooking!

P.S.: Wie denkt Ihr über Buddha-Bowls? Gefällt Euch mein Rezept? Ich freue mich auf Eure Kommentare!

Pinterest Pin: Gesundes Abendessen: Feierabend-Bowl mit Wedges & Balsamico-Pilzen
Rezept drucken
Feierabend-Bowl mit Wedges & Balsamico-Pilzen
Gesundes Abendessen: Feierabend-Bowl mit Wedges & Balsamico-Pilzen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Wedges
Salat
Balsamico-Pilze
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Wedges
Salat
Balsamico-Pilze
Gesundes Abendessen: Feierabend-Bowl mit Wedges & Balsamico-Pilzen
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 190 Grad (Umluft) vorheizen.
  2. Die Kartoffeln schälen, vierteln, auf ein Backblech geben und mit dem Pflanzenöl sowie den Gewürzen (Paprikapulver, Cayennepfeffer, Salz & Pfeffer) vermengen. Die Wedges für ca. 20 Minuten im Ofen garen, bis sie leicht brauch sind.
  3. In der Zwischenzeit den Feldsalat sowie die Tomaten waschen und trocknen. Die Tomaten würfeln. Die Champignons putzen und halbieren. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale holen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben, mit dem Pflanzenöl sowie Salz & Pfeffer vermengen und beiseitestellen.
  4. Für die Balsamico-Pilze das Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Champignons darin kurz anbraten. Den Balsamicoessig hinzugeben und bei großer Hitze leicht einkochen lassen, sodass sich die Champignons mit dem Essig vollsaugen. Anschließend mit gehackten Kräutern bestreuen und die Pfanne von der Flamme nehmen.
  5. Den Salat auf zwei große Schüsseln aufteilen und mit den Wedges sowie den Balsamico-Pilzen garnieren. Den evtl. verbliebenen Essig aus der Pfanne über allem Salat verteilen und fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erkennst Du die Datenschutzeinstellungen von carry-on-cooking.com an und räumst uns das Recht ein, Deine Beiträge dauerhaft zu präsentieren und gegebenenfalls redaktionell zu bearbeiten.