Veganes Bananenbrot mit Schokolade | Saftiges Bananenbrot ohne Ei selber machen
Portionen Vorbereitung
1Kastenform (ca. 23 x 11 cm) 15Minuten
Kochzeit
55Minuten
Portionen Vorbereitung
1Kastenform (ca. 23 x 11 cm) 15Minuten
Kochzeit
55Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Chiasamen mit dem Wasser verrühren und mind. 15 Minuten quellen lassen. Den Backofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen. Eine Kastenform (ca. 23 x 11 cm) fetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Die Bananen ganz fein zerdrücken und mit dem Zucker, dem Öl, den gequollenen Chiasamen sowie dem Pflanzendrink mixen. Das Mehl, das Backpulver sowie Natron hinzugeben und unterheben. Hat sich alles verbunden die Schokolade unterheben.
  3. Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen und für ca. 55 Minuten backen. Kurz vor Ablauf der Zeit die Stäbchenprobe machen. Dafür stecht Ihr mit einem Holzstäbchen in das Bananenbrot. Bleibt beim Herausziehen kein Teig am Stäbchen kleben, ist der Kuchen durchgebacken. Das Bananenbrot nach dem Backen aus der Form stürzen und vollständig abkühlen lassen.