Veganer Couscous-Salat mit Kichererbsen | Schneller Salat zum Grillen
Portionen Vorbereitung
2Portionen 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Couscous mit etwas Salz in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und für mindestens 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kichererbsen durch ein Sieb gießen, etwas trocken tupfen, auf das Blech geben und mit einem Esslöffel Olivenöl sowie Salz & Pfeffer würzen. Das Blech für 10-15 Minuten in den Ofen schieben, bis die Kichererbsen goldbraun sind.
  3. Die Nüsse ggf. hacken und mit einem Esslöffel Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kurz anrösten. Die Petersilie waschen und grob hacken. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.
  4. Die Datteln in kleine Würfel schneiden. Die Zitrone auspressen, mit Öl, Salz & Pfeffer verrühren und zum Couscous geben. Diesen auflockern, zusammen mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermengen und ggf. mit Salz & Pfeffer abschmecken.