Gefüllte Auberginenröllchen in Paprika-Tomaten-Sauce mit NOA
Portionen Vorbereitung
2Personen 20Minuten
Kochzeit
40Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 20Minuten
Kochzeit
40Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Aubergine waschen, vom Stiel befreien und längst in sehr dünne Scheiben schneiden (Tipp: Richtig dünne Scheiben bekommt Ihr mit einer Brotschneidemaschine). Die Scheiben auf ein Backblech legen, mit Salz bestreuen und 15 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne auf mittlere Hitze bringen und die Zwiebeln darin ca. 3 Minuten anbraten. Anschließend den NOA Hummus »Paprika-Chili«, das Wasser sowie die passierten Tomaten hinzugeben und umrühren. Die Sauce kurz aufkochen lassen und dann in eine mittelgroße Auflaufform füllen.
  3. Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Auberginenscheiben mit einem Küchentuch abtupfen. Die Scheiben mit dem NOA-Aufstrich »Linse-Curry« bestreichen, mit etwas Druck einrollen, mittig mit einem Messer teilen und in der Sauce platzieren. Die Auberginenröllchen für 35 Minuten im Ofen garen und fertig!