Zimtiges Kürbis-Crumble
Portionen Vorbereitung
6Portionen 20Minuten
Kochzeit
35Minuten
Portionen Vorbereitung
6Portionen 20Minuten
Kochzeit
35Minuten
Zutaten
Kürbis
Streusel
Anleitungen
  1. Für den Streuselteig das Mehl, den Zucker sowie das Salz in einer Schüssel vermengen und die kalte Margarine/Butter in kleinen Stücken hinzugeben. Alles mit den Fingern zu einem festen Teig kneten und diesen anschließend in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen und 6 feuerfeste Förmchen bereitstellen.
  3. Den Kürbis waschen, halbieren, schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Kürbiswürfel in einer Schüssel mit dem Zucker, dem Zimt sowie dem Muskat vermengen. Nun den Kürbis auf die 6 Förmchen aufteilen.
  4. Den Streuselteig aus dem Kühlschrank holen und über den Förmchen zwischen den Fingern zu ungleichmäßigen Streuseln zerreiben.
  5. Das Kürbis-Crumble für 30 Minuten backen, sodass der Kürbis gar und die Streusel goldbraun werden. Sollten die Streusel nach dieser Zeit noch etwas blass sein, die Temperatur auf 190 Grad erhöhen und das Crumble für weitere 5 Minuten backen.
  6. Das Kürbis-Crumble aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen und noch lauwarm mit Sahne, Vanilleeis o. Ä. servieren. Fertig!