Wirsing-Apfel-Pasta mit Pinienkernen
Portionen Vorbereitung
3Portionen 15Minuten
Kochzeit
25Minuten
Portionen Vorbereitung
3Portionen 15Minuten
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
Wirsing-Apfel-Pfanne
Außerdem
Anleitungen
  1. Den Wirsing in einzelne Blätter zerlegen, waschen und trocknen. Die harten Blattader in der Mitte herausschneiden und den feinen Rest in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel sowie den Apfel schälen. Die Zwiebel würfeln und den Apfel in schmale Scheiben schneiden.
  2. Das Pflanzenöl in einer großen Pfanne auf mittlere Hitze bringen und den Kohl darin ca. 10 Minuten leicht anbraten. Sollte das Öl verkocht sein, einfach von Zeit zu Zeit etwas warmes Wasser zum Kohl geben. Nach der Hälfte der Zeit die Zwiebelwürfel sowie die Apfelscheiben hinzugeben und unter gelegentlichem Rühren ebenfalls leicht anbraten. Das Gemüse mit dem Kümmel, etwas Zitronensaft sowie Salz & Pfeffer würzen.
  3. In der Zwischenzeit die Pasta mit einem Teelöffel Salz nach Packungsanweisung garen und anschließend abgießen. Dabei eine kleine Tasse des Wassers auffangen.
  4. Die Pinienkerne in einer weiteren Pfanne für wenige Minuten leicht anrösten.
  5. Die Pasta samt dem aufgefangenen Wasser zum Kohl geben, alles gut verrühren und mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen. Fertig!