Süsse Hefebrötchen mit Schokostückchen
Portionen Vorbereitung
12Brötchen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
15-20Minuten 100Minuten
Portionen Vorbereitung
12Brötchen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
15-20Minuten 100Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Hefe und den Zucker in Wasser auflösen. Die Butter in der Mikrowelle schmelzen und anschließend mit der Milch, dem Ei und dem Salz verrühren. Diese Mischung nun in das Hefewasser geben und gut vermengen.
  2. Das Mehl in eine große Schüssel sieben, die Schokostückchen sowie die Flüssigkeit dazugeben und alles zunächst mit einem Holzlöffel und anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Die Schüssel mit einem Küchentuch bedecken und für mindestens eine Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.
  3. Der Teig sollte nun sein Volumen verdoppelt haben. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig darauf geben, eine Minute leicht durchkneten und wieder zu einer Kugel formen. Diese mit einem Küchentuch bedecken und 10-15 Minuten ruhen lassen.
  4. In der Zwischenzeit eine Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  5. Aus dem Teig nun 12 gleichgroße Kugeln formen und sie mit etwas Abstand in der Auflaufform platzieren. Die Form mit einem Küchentuch bedecken und noch einmal 30 Minuten gehen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine kleine feuerfeste Schale mit Wasser hineinstellen.
  7. Die Auflaufform in den Backofen schieben und die Hefebrötchen für 15-20 Minuten backen, bis sie leicht braun werden. Die Hefebrötchen nach Ablauf der Backzeit aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Hefebrötchen (circa):

Kalorien | 275 kcal
Kohlenhydrate | 49 g
Eiweiß | 7 g
Fett | 5 g