Steak-Sandwich mit Paprika, Zwiebeln & Rucola
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Steak 20 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, salzen und pfeffern. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Die Paprika waschen, von Stiel und Kernen befreien, vierteln und mit dem Olivenöl beträufelt für 15 Minuten im Backofen rösten. Das Baguette ggf. gleichzeitig im Ofen aufbacken.
  2. Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und bei mittlerer Hitze mit 1 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne goldbraun braten. Anschließend mit dem Essig ablöschen und kurz einköcheln lassen.
  3. In der selben Pfanne das Steak von jeder Seite 2-3 Minuten anbraten. Anschließend das Steak aus der Pfanne nehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben schneiden.
  4. Das Baguette der Länge nach aufschneiden. Zunächst die Paprika darauf platzieren und dann den geriebenen Käse darauf verteilen. Das Baguette noch einmal kurz in den Backofen schieben, sodass der Käse schmilzt. Die Steakscheiben, den Rucola und die Zwiebeln auf der Unterseite des Baguettes verteilen, zuklappen und in der Mitte durchschneiden. Fertig!