Schneller Schokopudding ohne Zucker

Wer kann zu einem schönen Schokopudding schon Nein sagen? Ich zumindest nicht. Erst recht nicht, wenn er obendrein auch noch aus gesunden Zutaten besteht und keinen künstlichen Zucker enthält. Avocado, Datteln, Kakaopulver und Kokosnussmilch sind zwar nicht die klassischen Zutaten für Pudding, aber sie machen meinen schnellen Schokopudding ohne Zucker zu einer veganen und dennoch herrlich cremigen Alternative.

 

Schneller Schokopudding ohne Zucker

 

Schon vor ein paar Jahren habe ich frühzeitig die Küchenmaschine meiner Schwiegermutter geerbt. Sie hat sie einfach nicht mehr benutzt und wollte mir damit eine Freude bereiten. Das hat sie auch geschafft, denn seitdem benutze ich sie ständig. Eine Küchenmaschine ermöglicht Euch einfach viel mehr Möglichkeiten in der Zubereitung von Speisen. Ich wäre sonst zum Beispiel nie auf die Idee gekommen Kartoffelgratin oder Kartoffelpuffer zu machen. Ewig Kartoffeln in Scheiben schneiden oder mich wieder an der Reibe verletzen? Nö, keine Lust. Mit der Küchenmaschine, die dank mehrerer Aufsätze fast alles kann und das auch noch in Sekunden? Jap, da bin ich dabei.

 

Schneller Schokopudding ohne Zucker

 

Das soll jetzt hier keine Werbeanzeige werden oder so, aber ich möchte Euch einfach meine Begeisterung für dieses wirklich sinnvolle Küchengerät verdeutlichen. Auch meinen schnellen Schokopudding ohne Zucker habe ich in meiner Küchenmaschine zubereitet. Dadurch ist er total schnell gemacht und wird schön cremig. Das gleiche Ergebnis erzielt Ihr aber auch mit einem Pürierstab. Noch so ein Küchenutensil, das mich ins Schwärmen bringt.

 

Datteln für Schnellen Schokopudding ohne Zucker

 

Nun aber zurück zum Hauptdarsteller, meinem schnellen Schokopudding ohne Zucker. Damit ist natürlich gemeint, dass er keinen künstlichen Zucker enthält. Die stammt ganz allein von den Datteln. Falls Ihr ganz süße Naschkatzen seid wie ich, dann gebt Ihr auch noch einen Schuss Ahornsirup in den schnellen Schokopudding ohne Zucker. Das war für meinen Testesser zwar zu süß, aber für mich genau richtig. Probiert es einfach selber aus und lasst Euch von dieser schokoladigen, veganen Süßspeise verzaubern.

 

Viel Spaß und carry on cooking!

 

Rezept drucken
Schneller Schokopudding ohne Zucker
Schneller Schokopudding ohne Zucker
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Schneller Schokopudding ohne Zucker
Anleitungen
  1. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch herauslöffeln.
  2. Alle Zutaten in einen Mixer oder in einen Zerkleinerer geben und so lange pürieren, bis eine glatte Creme entstanden ist.
  3. Den Schokopudding auf zwei Schüsseln aufteilen und mit gehackten Nüssen, Schokoraspeln, Kokosflocken o. Ä. garnieren. Fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion (circa):

Kalorien | 469
Kohlenhydrate | 41 g
Eiweiß | 6 g
Fett | 34 g

Dieses Rezept teilen


2 thoughts on “Schneller Schokopudding ohne Zucker”

  • Der Pudding an sich sieht ja echt lecker aus, bei den Zutaten denkt man das ja gar nicht 🙂 Ich habe vor einiger Zeit mal probiert, nur Avocado mit Haferdrink und Kakaopulver zu Pudding zu verarbeiten, was leider nichts geworden ist 😛
    Dein Rezept klingt da schon echt besser, allerdings ist es mir für ein Dessert ein wenig zu kalorienreich 😉 Ansonsten werde ich mal drüber nachdenken, Avocado mal wieder süß zu probieren…
    Liebe Grüße,
    Caro

    http://www.carokuechenvee.blogspot.com

    • Liebe Caro,

      vielen Dank. Der Pudding schmeckt wirklich gut, aber nur, weil die Avocado nicht so stark durchkommt. Am besten du nimmst Kakaopulver mit sehr hohem Kakakoanteil. Das schmeckt schön intensiv und überdeckt den Avocadogeschmack sehr gut.
      Die Kalorien sind wirklich nicht ohne, aber zum Glück sind es alles pflanzliche, gesunde Fette. Vielleicht probiere ich ja irgendwann nochmal eine kalorienärmere Variante und verpasse dem Rezept ein Update 😉

      Liebe Grüße, Frances 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.