Schnelle One-Pot-Pilzpfanne
Portionen Vorbereitung
2Portionen 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Reis in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen. Das Gemüsebrühe-Pulver mit kochendem Wasser aufgießen.
  2. Einen Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlere Hitze bringen und die Champignons (evtl. portionsweise) ca. 5 Minuten darin anbraten. Dreiviertel der Pilze aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  3. Die Zwiebelwürfel sowie nach Bedarf noch einen Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben. Die Zwiebeln für ca. 2 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten und anschließend die Hitze reduzieren.
  4. Nun die Butter hinzugeben und schmelzen lassen. Das Mehl über die Pilze streuen und gut einrühren, sodass keine Klumpen zurückbleiben.
  5. Die Champignons mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Reis hinzugeben. Den Weißwein sowie die Schlagsahne einrühren und alles für ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen. Anschließend 5 Minuten ohne Deckel ziehen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Schnittlauch in feine Röllchen hacken und abschließend gemeinsam mit den Gewürzen (Paprikapulver sowie Salz & Pfeffer) und den restlichen Champignons unter die Pilzpfanne mischen. Fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion (circa):

Kalorien | 639 kcal
Kohlenhydrate | 74 g
Eiweiß | 13 g
Fett | 32 g