Rote Linsensuppe mit Pfannenbrot
Portionen Vorbereitung
3Portionen 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
3Portionen 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
rote Linsensuppe
Pfannenbrot
Anleitungen
  1. Die Zwiebel, den Knoblauchzehe, die Kartoffel und die Möhren schälen und grob würfeln.
  2. Das Öl in einen großen Topf geben und auf mittlerer Hitze die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Zuerst Paprikapulver und Garam Masala hinzufügen und kurz anrösten. Anschließend das Tomatenmark sowie Kartoffeln und Möhren hinzugeben.
  3. Nach ein paar Minuten alles mit dem Wasser ablöschen, die Linsen zugeben und bei mittlerer Hitze circa 20 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit für das Pfannenbrot Mehl, Backpulver, Joghurt und Salz in eine Schüssel geben und zu einem festen Teig kneten. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig zu zwei Fladen formen, die der Größe der Pfanne entsprechen.
  5. Eine Pfanne erhitzen und die Teigfladen nacheinander bei mittlerer Hitze von jeder Seite zwei bis drei Minuten backen. In ein Küchentuch gewickelt beiseite stellen und kurz vor dem servieren nach belieben mit einem großen Messer in breite Streifen schneiden.
  6. Die Suppe vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Anschließend mit einem Pürierstab oder in einem Mixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach belieben mit Naturjoghurt o. Ä. garnieren und zusammen mit dem Pfannenbrot servieren. Fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion (Suppe):

Kalorien | 333
Kohlenhydrate | 49 g
Eiweiß | 20 g
Fett | 6 g

Nährwerte pro Portion (Pfannenbrot):

Kalorien | 162
Kohlenhydrate | 30 g
Eiweiß | 6 g
Fett | 1 g