Mit Couscous gefüllter Kürbis aus dem Ofen
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit
55Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit
55Minuten
Zutaten
Kürbis
Couscous
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen und eine große Auflaufform bereitstellen.
  2. Den Kürbis waschen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden. Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse in eine kleine Tasse drücken. Das Pflanzenöl sowie Salz & Pfeffer hinzugeben und gründlich verrühren. Mithilfe eines Pinsels das Knoblauchöl auf den Schnittflächen der Kürbishälften verteilen, diese in der Auflaufform platzieren und für 50 Minuten im Ofen garen.
  3. In der Zwischenzeit den Couscous zusammen mit dem Salz und der Margarine/Butter in eine mittelgroße Schüssel geben. Das Wasser im Wasserkocher zum kochen bringen, zum Couscous geben und ca. 10 Minuten quellen lassen.
  4. Derweil die Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Petersilie fein hacken.
  5. Nachdem der Couscous gequollen ist, die Tomaten, die Petersilie sowie den Zitronensaft ebenfalls in die Schüssel geben und ggf. mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  6. Den Kürbis nach Ablauf der Zeit aus dem Backofen holen, den Couscous in die Vertiefung geben und wieder in den Backofen schieben. Nach weiteren 5 Minuten die gefüllten Kürbishälften aus dem Backofen holen und fertig!