Milchreis mit Apfel-Ingwer-Kompott

Wenn es möglich ist Gemütlichkeit und Geborgenheit durch eine Speise auszudrücken, dann gelingt das wohl am besten mit Milchreis. Ob bei Oma, im Kindergarten oder zu Hause bei Mutti, Milchreis kennt wohl jeder aus der Kindheit. Mein Rezept für Milchreis mit Apfel-Ingwer-Kompott verbindet Kindheitserinnerungen mit spannenden Zutaten und bringt an kalten Herbsttagen eine wohlige Atmosphäre an den Tisch.

 

Milchreis mit Apfel-Ingwer-Kompott

 

Bei mir zu Hause gab es früher oft Milchreis. Besonders geliebt habe ich ihn mit Zucker & Zimt oder mit Apfelmus. An kalten Tagen war das mein absolutes Highlight und auch heute noch bin ich ein großer Fan von Milchreis. Für mein Milchreis-Rezept mit Apfel-Ingwer-Kompott habe ich bewusst ein paar Veränderungen an dem Rezept meiner Mama vorgenommen und der Süßspeise so einen modernen Touch verliehen.

 

Milchreis mit Apfel-Ingwer-Kompott: Auch perfekt zum Mitnehmen

 

Ich probiere oft neue Rezepte aus und nutze dazu gern nicht ganz alltägliche Zutaten. Für den Milchreis habe ich daher Mandelmilch anstatt normale Kuhmilch verwendet. Dadurch wird die Süßspeise vegan und gleichzeitig geschmacklich ein echter Hit. Auch das Apfel-Ingwer-Kompott verzichtet auf tierische Lebensmittel. Der Ingwer verleiht dem Kompott einen Hauch Exotik und bringt durch seine natürliche Schärfe die fruchtige Süße des Apfels super zur Geltung. Für mich ein gelungener Mix aus moderner Ernährung frei von tierischen Zutaten und dem Gefühl von Geborgenheit aus vergangenen Kindertagen.

 

Viel Spaß und carry on cooking!

 

Milchreis mit Apfel-Ingwer-Kompott bringt an kalten Tagen Wärme und Geborgenheit nach Hause

 

Rezept drucken
Milchreis mit Apfel-Ingwer-Kompott
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Milchreis
Apfel-Ingwer-Kompott
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Milchreis
Apfel-Ingwer-Kompott
Anleitungen
  1. Die Äpfel schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Ingwer ebenfalls schälen und fein reiben.
  2. Die Margarine mit dem Zucker, dem geriebenen Ingwer und den Gewürzen in einem Topf zergehen lassen und dabei immer wieder gut umrühren. Die geschnittenen Äpfel dazugeben, alles gut vermengen und mit geschlossenem Deckel kurz aufkochen lassen. Anschließend ohne Deckel für ca. 30 Minuten köcheln lassen bis die Äpfel weich sind.
  3. In der Zwischenzeit in einem anderen Topf die Margarine schmelzen und den Milchreis kurz darin schwenken. Die Milch und den Zucker hinzugeben und alles unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Danach die Hitze reduzieren und den Milchreis ziehen lassen bis er weich ist.
  4. Das Kompott mit dem Ahornsirup abschmecken und gemeinsam mit dem Milchreis servieren. Fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion:

Kalorien | 749
Kohlenhydrate | 134 g
Eiweiß | 10 g
Fett | 20 g

Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.