Kürbis-Linsen-Suppe mit knusprigen Croûtons
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit
40Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit
40Minuten
Zutaten
Kürbis
Suppe
Croûtons
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kürbis waschen und ggf. schälen (der Hokkaidokürbis muss nicht geschält werden). Oben und unten etwas abschneiden und den Kürbis halbieren. Die Kerne mit einem Löffel auskratzen und die beiden Kürbishälften zerkleinern. Diese Stücke auf das Backblech legen, mit dem Olivenöl beträufeln und mit Salz & Pfeffer würzen. Den Kürbis für 15 bis 20 Minuten im Ofen garen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel sowie den Ingwer und die Kartoffeln schälen, würfeln und in dem Olivenöl bei mittlerer Hitze für ein paar Minuten leicht anbraten. Anschließend mit dem Wasser ablöschen, die roten Linsen hinzugeben und alles für mindestens 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Den Kürbis aus dem Ofen holen, in die Suppe geben und noch ein paar Minuten weiterköcheln lassen, bis alle Zutaten weich sind.
  5. In der Zwischenzeit das Toastbrot würfeln und in einer Pfanne unter gelegentlichem Schwenken bei mittlerer Hitze goldbraun rösten.
  6. Die Suppe vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab zu einer feinen, sämigen Suppe verarbeiten. Sobald keine Stücke mehr zu sehen sind die Suppe mit dem Zitronensaft sowie den Gewürzen (Salz & Pfeffer, Cayennepfeffer, Kurkuma und Paprikapulver) abschmecken und gemeinsam mit den Croûtons servieren. Fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion (circa):

Kalorien | 343 kcal
Kohlenhydrate | 60 g
Eiweiß | 14 g
Fett | 10 g