Kernige Müsliriegel – vegan & ohne Haushaltszucker
Portionen Vorbereitung
12Riegel 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
20-25Minuten 60Minuten
Portionen Vorbereitung
12Riegel 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
20-25Minuten 60Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Margarine, den Rübensirup und den Honig in einen Topf geben. Die Zutaten leicht verrühren und auf kleiner Flamme schmelzen, bis sich alles verbunden hat.
  2. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen und eine Auflaufform (20×30 cm) mit Backpapier auslegen.
  3. In der Zwischenzeit die getrockneten Aprikosen sowie die getrockneten Cranberries mit einem Messer grob hacken und mit den restlichen Zutaten (Haferflocken, Kokosflocken, Dinkelmehl) in eine Schüssel geben.
  4. Den geschmolzenen Margarine-Sirup-Honig-Mix zu den trockenen Zutaten geben und gut vermengen. Die Masse in die Auflaufform geben, mit einem Löffel glatt streichen und für 20-25 Minuten backen.
  5. Die Auflaufform aus dem Backofen nehmen und vollständig abkühlen lassen (ca. 60 Minuten). Anschließend den Inhalt mithilfe des Backpapiers herausnehmen und in 12 Müsliriegel schneiden. Diese zur Aufbewahrung in eine Keksdose geben und fertig!
Rezept Hinweise

Die Müsliriegel halten sich ungekühlt mindestens 2 Wochen.

Nährwerte pro Müsliriegel (circa):

Kalorien | 175 kcal
Kohlenhydrate | 26 g
Eiweiß | 2 g
Fett | 7 g