Herbstliche Kürbis-Quiche mit Lauch & Fenchel

Der Herbst ist da und das macht sich nicht nur draußen durch bunte Blätter und Nieselregen bemerkbar, sondern auch im Supermarkt und am heimischen Herd. Kürbisspeisen sind im Herbst einfach nicht wegzudenken. Daher habe ich eine wunderbare Kürbis-Quiche mit Lauch & Fenchel gezaubert, die an grauen Herbsttagen eine wohlig warme Atmosphäre in Euer Zuhause bringt. 

 

Herbstliche Kürbis-Quiche mit Lauch & Fenchel

 

An Kürbissen kommt man im Supermarkt gerade nicht vorbei – ich natürlich auch nicht! Deshalb habe ich mir am Wochenende einen schönen Butternut-Kürbis gekauft. Ich hatte zwar noch keinen konkreten Plan, was ich damit anstellen sollte, aber ich war zuversichtlich, dass mir ein passendes Rezept einfällt. Außerdem kannte ich diese Kürbissorte schon von meiner Schwiegermutter. Sie bereitet damit einen süßen Kürbisauflauf mit Béchamelsauce zu, der so lecker ist, dass ich Ihn für Euch verbloggt habe.

 

Herbstliche Kürbis-Quiche mit Lauch & Fenchel

 

Wenn ich nach Inspirationen suche, blättere ich gern in ein paar Kochbüchern und schaue mir einfach nur die Fotos an. So komme ich in Kochlaune und mir fällt garantiert ein schönes Rezept ein. So war es auch bei der Kürbis-Quiche mit Lauch & Fenchel. Inspiriert dazu hat mich eine Spinat-Feta-Quiche mit Blätterteigboden aus dem Buch „Deftig vegetarisch“ von Anne-Katrin Weber. Den Kürbis darin unterzubringen schien mir leicht. Ich musste nur noch ein paar weitere Änderungen vornehmen, sodass geschmacklich alles zusammenpasst. Dabei rausgekommen ist mein Rezept für Kürbis-Quiche mit Fenchel und Lauch. Die ideale Mahlzeit an herbstlich-kalten Tagen, die Eure Seele streichelt, wenn es draußen mal wieder regnet und stürmt.

 

Viel Spaß und carry on cooking!

 

Herbstliche Kürbis-Quiche mit Lauch & Fenchel

 

Rezept drucken
Herbstliche Kürbis-Quiche mit Lauch & Fenchel
Vorbereitung 45 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Teig
Füllung
Vorbereitung 45 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Teig
Füllung
Anleitungen
  1. Das Mehl mit dem Salz und dem Thymian in eine Schüssel geben. Die kalte Butter in ca. 1 cm große Stücke schneiden und dazugeben. Alles mit dem Handrührgerät (Knetharken) oder den Händen vermengen, sodass Klümpchen entstehen.
  2. Das kalte Wasser dazugeben und weiter vermengen bis ein halbwegs glatter Teig entsteht.
  3. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch kurz zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für mind. 45 Minuten in den Kühlschrank oder ca. 20 Minuten in den Grfrierschrank legen.
  4. Den Kürbis schälen, halbieren und die Kerne entfernen. Anschließend in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden, salzen und pfeffern und mit einem Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten. Kürbisscheiben aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Die Fenchelknolle vom Strunk befreien, waschen und in Ringe schneiden. In einen Topf mit Wasser geben und ca. 5 Minuten weichkochen.
  6. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Beides in einem Esslöffel Olivenöl anschwitzen. Anschließend die Pfanne von der Flamme nehmen und ein paar Minuten abkühlen lassen.
  7. Fenchel, Creme leicht, Milch, Eier und Semmelbrösel zu der Zwiebel-Lauch-Mischung geben. Die Hälfte des Fetas zerbröseln und dazugeben. Ein paar schöne Kürbisscheiben zur Dekoration beiseitestellen und den restlichen Kürbis ebenfalls in die Pfanne geben. Alles gut vermengen und mit Salz & Pfeffer sowie Muskat abschmecken.
  8. Die Teigkugel aus dem Kühlschrank bzw. Gefrierschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, sodass sie etwas größer ist als die Form.
  9. Die Form fetten, mehlen und anschließend den Teig in die Form legen und am Rand ein wenig festdrücken. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  10. Die Füllung hineingeben, glattstreichen und die schönen Kürbisscheiben darauf verteilen. Den restlichen Feta-Käse darüber bröseln und die Kürbiskerne ebenfalls auf der Quiche verteilen. Für ca. 35 Minuten backen und fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Stück:

Kalorien | 329

Kohlenhydrate | 27 g

Eiweiß | 13 g

Fett | 18 g

Dieses Rezept teilen


2 thoughts on “Herbstliche Kürbis-Quiche mit Lauch & Fenchel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.