Heidelbeer-Crumble mit Kokosstreuseln
Portionen Vorbereitung
4Portionen 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
25-30Minuten 15-30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
25-30Minuten 15-30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Kokosflocken für 2 bis 3 Minuten in einen Zerkleinerer oder Mixer geben, damit die Flocken etwas feiner werden.
  2. Das Mehl, den Zucker und die zerkleinerten Kokosflocken in einer Schüssel vermengen und die kalte Butter in Würfeln hinzugeben. Die Butter in der Mehl-Kokosflocken-Zucker-Mischung mit den Fingern zerreiben, damit sich die Zutaten zu einem krümeligen Teig verbinden. Diesen in Frischhaltefolie gewickelt für 15 Minuten im Gefrierschrank oder 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Heidelbeeren waschen, gut trocken tupfen und in eine mittelgroße Auflaufform (ca. 20×30 cm) geben. Anschließend alles gleichmäßig mit dem Zucker bestreuen.
  4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  5. Den Streuselteig aus dem Kühl- bzw. Gefrierschrank holen und mit den Fingern über den Heidelbeeren zu ungleichmäßigen Streuseln zerdrücken.
  6. Das Heidelbeer-Crumble für 25-30 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind und die Heidelbeeren Flüssigkeit abgegeben haben. Das fertige Crumble aus dem Ofen holen und noch warm z.B. mit einer Kugel Vanilleeis servieren. Fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion (circa):

Kalorien | 292
Kohlenhydrate | 42 g
Eiweiß | 3 g
Fett | 14 g