Gesunder Frühstücks-Smoothie

Gerade im Herbst, wenn die Temperaturen sinken und das Erkältungsrisiko steigt, ist es wichtig viele Vitamine zu sich zunehmen. Zum Glück gibt es eine einfache Möglichkeit wie ihr Euch eine passende Vitaminbombe zubereiten könnt: Mein Rezept für einen gesunden und leckeren Frühstücks-Smoothie mit Spinat, Kiwi, Ananas, Banane und Cashewkernen. Dieser Smoothie hat alles, was Ihr braucht, um für die kalten Tage gewappnet zu sein.

 

Gesunder Frühstücks-Smoothie für kalte Herbsttage

 

Wenn Ihr früher – so wie ich – auch immer „Popeye der Seemann“ geschaut habt, wisst Ihr: Spinat macht stark! Diese Aussage ist leider etwas in die Jahre gekommen. Es wurde mittlerweile nachgewiesen, dass der Eisengehalt weniger hoch ist als oft behauptet. Frischer Spinat liefert trotzdem jede Menge Vitamine und Mineralien. Neben Eisen enthält Spinat Kalium, Calcium, Magnesium und Vitamin C. Lecker ist er obendrein und wenn ein Seemann ein bisschen schwindelt, um Kinder zu animieren ihren Spinat zu essen, kann man auch mal über die Fakten hinwegsehen, oder?

 

Zutaten für meinen gesunden Frühstücks-Smoothie

 

Doch frischer Spinat ist nicht die einzige Nährstoffkomponente in meinem Frühstücks-Smoothie: Frische Ananas liefert ebenfalls viel Vitamin C, aber auch Spurenelemente und Mineralien. Geschmacklich gesehen ist die Ananas sehr präsent in meinem Frühstücks-Smoothie. Sie gibt ihm eine herrlich fruchtige Note und überdeckt den etwas erdigen Geschmack des Spinats. Außerdem habe sich noch Kiwi, Cashewkernen und ein paar andere Zutaten dazugesellt. Diese sind zum einen gesund und zum anderen verdammt lecker.

 

Gesunder Frühstücks-Smoothie: Ideal für Unterwegs

 

Bananen zählen zu meinen absoluten Lieblingsfrüchten! Ich könnte wahrscheinlich jeden Tag fünf davon essen. Das liegt natürlich weitestgehend am Geschmack, aber darüber hinaus sind sie wahnsinnig gesund, machen satt und sind super vielfältig einsetzbar. Gemeinsam mit den restlichen Zutaten meines Frühstücks-Smoothies bilden sie eine solide Grundlage für kalte Herbsttage.

 

Viel Spaß und carry on cooking!

 

Rezept drucken
Gesunder Frühstücks-Smoothie für kalte Herbsttage
Gerade im Herbst, wenn die Temperaturen sinken und das Erkältungsrisiko steigt, ist es wichtig viele Vitamine zu sich zunehmen. Zum Glück gibt es eine einfache Möglichkeit wie ihr Euch eine passende Vitaminbombe zubereiten könnt: Mein Rezept für einen gesunden und leckeren Frühstücks-Smoothie mit Spinat, Kiwi, Ananas, Banane und Cashewkernen hat alles was Ihr braucht um für die kalten Tage gewappnet zu sein.
Vorbereitung 5 minutes
Kochzeit 5 minutes
Portionen
portion
Zutaten
Vorbereitung 5 minutes
Kochzeit 5 minutes
Portionen
portion
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Spinat waschen. Kiwi, Banane und Ananas schälen und in Würfel schneiden. Die Zitrone halbieren und den Saft herauspressen.
  2. Alle Zutaten in einen Mixer geben und sehr fein pürieren. Fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte:

Kalorien | 469

Kohlenhydrate | 80 g

Eiweiß | 10 g

Fett | 14 g

Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.