Gemüsesuppe mit selbstgemachter Bouillon
Vorbereitung
15Minuten
Kochzeit
8Stunden
Vorbereitung
15Minuten
Kochzeit
8Stunden
Zutaten
Selbstgemachter Bouillon
Gemüsesuppe mit Buchstaben-Nudeln
Anleitungen
Selbstgemachter Bouillon
  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auskleiden und den Ofen (Umluft) auf ca. 70 Grad vorheizen.
  2. Den Lauch waschen und das grüne Ende sowie die Wurzeln abschneiden. Das restliche Gemüse putzen, aber nicht schälen und alles grob zerkleinert in die Küchenmaschine geben.
  3. Die Küchenmaschine nun so lange laufen lassen bis eine recht feine Masse entstanden ist. Diese auf den zwei Backblechen verteilen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskatnuss würzen.
  4. Die Backbleche mit der Gemüsemasse für ca. 8 Stunden in den Backofen schieben und ein Geschirrtuch in die Tür klemmen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Schneller geht es, wenn die Masse während der Trocknung zwei bis drei Mal „umgerührt“ wird.
  5. Ist die Gemüsemasse trocken alles in die Küchenmaschine geben und erneut zerkleinern bis ein feines Pulver entstanden ist. Die Bouillon in ein Schraub- oder Einmachglas füllen und lichtgeschützt lagern. Fertig!
Gemüsesuppe mit Buchstaben-Nudeln
  1. Die Möhren sowie die Zwiebel schälen und in Scheiben bzw. Ringe schneiden. Die Erbsen aus dem Tiefkühlfach nehmen und etwas antauen lassen.
  2. Das Pflanzenöl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse kurz darin anschwitzen bis die Zwiebeln glasig werden. Nach ca. 5 Minuten mit 1,5 Liter ablöschen. Sobald die Suppe aufkocht die selbstgemachte Bouillon sowie die Nudeln dazugeben, gut umrühren und für 15 Minuten köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und mit dem Messer fein hacken. Zusammen mit dem Salz und dem Pfeffer zur Suppe geben, abschmecken und fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion (circa):

Kalorien | 254
Kohlenhydrate | 34 g
Eiweiß | 9 g
Fett | 9 g