Einfache Bratkartoffel-Kürbis-Pfanne

Oh, du schöne Kürbiszeit! Mit dem Herbst kommen nicht nur bunte Blätter und verregnete Tage, sondern auch Kürbisse so weit das Auge reicht. Doch auch wenn wir unsere Zeit nun vermehrt drinnen verbringen, sollte es in der Küche dennoch schnell und unkompliziert von statten gehen. Mit meiner einfachen Bratkartoffel-Kürbis-Pfanne zaubert Ihr ganz fix ein frisches, ausgewogenes, saisonales und sogar veganes Essen auf den Tisch. So bleibt garantiert noch genug Zeit, um sich mit den Liebsten auf dem Sofa einzukuscheln und den Herbst in vollen Zügen zu genießen.

Einfache Bratkartoffel-Kürbis-Pfanne

Es ist endlich wieder Kürbissaison! Ich freue mich ja wirklich nie besonders auf den Herbst. Es ist oft grau, kalt und nass – da ist mir der Winter mit etwas Schnee eindeutig die liebere der beiden kalten Jahreszeiten. Doch das Leben ist zu kurz, um sich über das Wetter zu ärgern. Lieber verbringe ich den Herbst damit, für Euch leckere und einfache Kürbisrezepte zu kreieren. Kürbis ist nämlich einer meiner wenigen Herbst-Highlights. Dabei haben sich in den letzten Jahren schon einige Rezepte hier auf carry on cooking angesammelt:

– Bratkartoffel-Kürbis-Pfanne: Fix zubereitet, wenige Zutaten, saisonal & vegan –

Bei dieser Auswahl ist sicher für jeden etwas dabei, denn von süß bis herzhaft kann Kürbis so ziemlich in jeder Rolle glänzen. Heute ist wieder Zeit für ein neues Mitglied in der Familie der Kürbisrezepte.
Das Rezept für meine Bratkartoffel-Kürbis-Pfanne ist wie gemacht für Tage, an denen man sich einfach nur auf dem Sofa einkuscheln will und keine Lust hat lange in der Küche zu stehen. Diese Pfanne voller Herbstglück ist fix zubereitet, braucht nur wenige Zutaten und ist dennoch ausgewogen und sogar vegan. Na, bekommt Ihr da nicht auch Lust mit einer Portion Bratkartoffel-Kürbis-Pfanne auf dem Sofa den Feierabend entspannt ausklingen zu lassen?

Viel Spaß und carry on cooking!

P.S.: Mögt Ihr Kürbis? Welcher ist Euer Liebling? Ich freue mich auf Eure Kommentare!

Einfache Bratkartoffel-Kürbis-Pfanne

Rezept drucken
Einfache Bratkartoffel-Kürbis-Pfanne
Einfache Bratkartoffel-Kürbis-Pfanne
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Einfache Bratkartoffel-Kürbis-Pfanne
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln samt Schale für ca. 10 Minuten kochen, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und etwas abkühlen lassen.
  2. Den Kürbis waschen, halbieren, die Kerne mithilfe eines Löffels entfernen und eine Hälfte in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die gekochten Kartoffel (nach Bedarf) pellen und vierteln.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne auf hohe Hitze bringen. Zunächst die Kartoffeln ca. 3 Minuten unter gelegentlichem Schwenken scharf anbraten. Den Kürbis hinzugeben und weitere 3 Minuten bei hoher Flamme anbraten. Nun die Hitze etwas reduzieren und die Zwiebeln weitere 3 Minuten mit anbraten, bis sie leicht braun werden.
  4. Die Bratkartoffel-Kürbis-Pfanne mit Muskat sowie Salz & Pfeffer abschmecken. Nach Bedarf mit frischen Kräutern bestreuen und fertig!
Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.