Bohnen-Hackfleisch-Pfanne mit Reis

Wer von Euch hat nach der Arbeit schon Lust und Zeit stundenlang in der Küche zu stehen? Wahrscheinlich die Wenigsten, verständlicherweise. Wenn es also mal wieder schnell gehen soll, probiert mein Rezept für Bohnen-Hackfleisch-Pfanne mit Reis und bereits nach 30 Minuten könnt Ihr Euch entspannt an den Esstisch setzten und den Feierabend genießen.

 

Bohnen-Hackfleisch-Pfanne mit Reis

 

Kidneybohnen sind ein tolles Lebensmittel, aber leider esse ich diese nahrhaften Hülsenfrüchte viel zu selten. Wenn ich nicht gerade Chili con Carne oder Chili Cheese Fries zubereite, verschwindet die Dose meist ganz schnell in den Untiefen des Schrankes. Das soll sich nun ändern! Mit meinem super einfachen Rezept für Bohnen-Hackfleisch-Pfanne mit Reis könnt Ihr die Kidneybohnen ruhig etwas weiter vorn im Schrank platzieren, denn so flott wie diese Mahlzeit zubereitet ist, könnt Ihr sie auch ganz schnell nach der Arbeit auf den Tisch bringen.

 

Bohnen-Hackfleisch-Pfanne mit Reis

 

Wie auch schon bei meiner roten Linsensuppe habe ich zum würzen Garam Masala verwendet. Wer es noch nicht kennt: Garam Masala ist eine Gewürzmischung, die häufig zur Zubereitung von Currys und anderen orientalischen Speisen verwendet wird. Die Hauptbestandteile meines Garam Masalas sind Kreuzkümmel, Koriander, Zimt, Kurkuma, Piment, Ingwer, Knoblauch, Muskat und Kardamom. Diese wunderbaren orientalischen Gewürze vereint in nur einem Teelöffel machen nicht nur meine Bohnen-Hackfleisch-Pfanne mit Reis, sondern auch jedes andere Gericht einzigartig und ich möchte diese Bereicherung in meinem Gewürzregal nicht mehr missen.


Viel Spaß und carry on cooking!

 

Bohnen-Hackfleisch-Pfanne mit Reis

 

Rezept drucken
Bohnen-Hackfleisch-Pfanne mit Reis
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Die Paprika, die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln. Die Kidneybohnen abtropfen lassen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, mit Pfeffer und Garam Masala würzen und kurz durchkneten.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin scharf anbraten, sodass es krümelig wird. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Paprikawürfel hinzufügen, die Hitze etwas reduzieren und alles für etwa 10 Minuten schmoren lassen. Zwischendurch immer wieder gut durchschwenken.
  4. Die restlichen Zutaten in die Pfanne geben, kurz aufkochen lassen und alles mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Naturreis in die Mitte der Pfanne geben und servieren. Fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Portion:

Kalorien | 798
Kohlenhydrate | 80 g
Eiweiß | 50 g
Fett | 29 g

Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.