Banoffee – eine unverschämt süße Sünde
Portionen Vorbereitung
6Portionen 20Minuten
Kochzeit
150Stunden
Portionen Vorbereitung
6Portionen 20Minuten
Kochzeit
150Stunden
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Dose gezuckerte Kondensmilch in einen großen Topf legen, vollständig mit Wasser bedecken und ca. 2½ Stunden kochen lassen. Zwischendurch ggf. immer wieder Wasser zugießen, damit die Dose immer bedeckt ist. Danach den Topf von der Flamme nehmen und die Dose im Wasser abkühlen lassen.
  2. Die Butter bzw. die Margarine schmelzen. Die Kekse in einen Gefrierbeutel oder Ähnliches geben, verschließen und mit einem Nudelholz zu Bröseln verarbeiten. Die Butter und die Keksbrösel miteinander vermengen, als Boden in die Dessertgläser geben und leicht andrücken. Die Gläser nun für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit der Boden fest wird.
  3. Die Bananen in Scheiben schneiden. Die Sahne mit Hilfe des Sahnesteifes steif schlagen.
  4. Nachdem die Dose etwas abgekühlt ist, aus dem Topf nehmen und öffnen.
  5. Die Dessertgläser aus dem Kühlschrank nehmen und das Toffee aus der Dose gleichmäßig auf die Gläser verteilen. Die Bananenscheiben darauflegen und mit der Schlagsahne abschließen. Die Schokolade fein raspeln, über das Banoffee geben und die Gläser bis zum Servieren kalt stellen. Fertig!