Asiatische Sommerrolle mit Erdnuss-Soja-Dip
Portionen Vorbereitung
10Stück 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
10Stück 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Asiatische Sommerrolle
Erdnuss-Soja-Dip
Anleitungen
  1. Die tiefgefrorenen Garnelen in einem Küchensieb auftauen lassen und anschließend unter fließendem Wasser abspülen.
  2. Für den Dip alle Zutaten in einen Standmixer geben oder mit einem Pürierstab zu einem cremigen Dip pürieren, in eine Schüssel füllen und beiseitestellen.
  3. Die Reisnudeln in eine große Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Einen Deckel oder einen großen Teller auflegen und die Nudeln für 5 Minuten ziehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Enden der Möhre entfernen, die Möhre schälen und in dünne Stifte schneiden.
  5. Den Eisbergsalat waschen, trocknen und in Streifen schneiden.
  6. Die Avocado halbieren, den Kern und die Schale entfernen und die beiden Hälften in dünne Scheiben schneiden.
  7. Die Reisnudeln in ein Küchensieb geben und gründlich mit kaltem Wasser abspülen, damit die später nicht aneinander kleben.
  8. Alle Zutaten für die Sommerrolle bereitstellen und eine große Pfanne mit warmen Wasser füllen. Das Reispapier für eine halbe Minute in das Wasser legen und anschließend auf einer sauberen Arbeitsfläche ausbreiten. Nun die Zutaten im unteren Drittel des Reispapieres platzieren und wie im Video oben zusammenrollen. Mit den restlichen Zutaten genauso verfahren, bis alles aufgebraucht ist.
  9. Die Sommerrollen mit dem Erdnuss-Soja-Dip als Vorspeise oder leichtes Hauptgericht servieren und fertig!
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Sommerrolle (circa):

Kalorien | 87
Kohlenhydrate | 15 g
Eiweiß | 3 g
Fett | 2 g

Nährwerte Erdnuss-Soja-Dip (circa):

Kalorien | 399
Kohlenhydrate | 16 g
Eiweiß | 16 g
Fett | 28 g